Besuch bei den DutchOpen

Am 01. und 02. Februar war es endlich soweit, eine kleine Delegation des HammaBowls und Freunde besuchten die DutchOpen in Amsterdam. Leider konnte unser letztjähriger Gewinner Sprinter aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen, aber wir waren mit 4 Leuten aus Deutschland vertreten und stellten somit 10% der Teilnehmer. Wir hatten alle sehr viele Spass und gingen auch nicht mit leeren Händen nach Hause: Anne (Moira) gewann den best painted mit ihren Fröschen! Timm (Junior84) erkämpfte sich einen respektablen 5. Platz, während der Rest von uns im Mittelfeld und darunter einsortierten…

Insgesamt waren die DutchOpen ein sehr schönes und gut organisiertes Turnier mit sehr internationaler Beteiligung. Wir hatten Coaches aus Italien, Frankreich, England Deutschland und natürlich den Niederlanden.

Die Gewinner der Tickets für den diesjährigen HammaBowl waren ceetee aus England und Dave, der holländische Champion und 2. im Turnier. Die Endstände findet ihr hier: https://sites.google.com/view/dutchopen/dutch-open-2020?authuser=0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *